Algenglühen

Sonntag, 3. Juli 2011 19:46

„Unbedingt raus aus der Schublade und ungezwungen rein in den Bauchladen.“ Dieses Gefühl verbindet Ludwig Berger und Telhaim genauso wie ihre Vorliebe für Breakbeats und Whole Trains auf Nachthemden.
Im Sommer 2009 trafen sich beide in der bayrischen Wüste, um nach musikalischen und textlichen Oasen zu forschen. So arbeiteten sie intuitiv drauflos und taten jeweils, was sie seit vielen Jahren tun.
Telhaim schrieb ohne rationale Handbremse in Schriftgröße 26 unzählige Blätter voll und Ludwig komponierte mit energetisch aufgeladenen Fingerspitzen und der Stirn in gefährlicher Nähe zur Tastatur, Stück für Stück vom Brett. Letztlich wurde niemand verletzt.
Nur die aus der intensiven Kurzarbeit entstandene Vinylscheibe hat einige Kratzer abbekommen. Wie viele es sind, hat nie wirklich interessiert. Wer sich allerdings näher mit den Kratzern auseinandersetzen möchte, sollte sich 7 Minuten und 39 Sekunden Zeit nehmen.

Hören:

Kaufen: Bandcamp oder hhv.de

Viel Vergnügen
Peace

Thema: Algenglühen | Kommentare (0)